g Länderübersicht - Aruba

Drucken

Aruba Land: aw

Risikostufe:
Risikostufe 2
Staat Aruba

Aruba
Hauptstadt: Oranjestad
Fläche: 180 qkm
Bevölkerung: 106.795 (2013)
Währung: 1 Aruba-Florin = 100 Cent
Staatsform: Autonomer Landesteil des Königreichs der Niederlande
Amtssprachen: Niederländisch, Papiamentu
Klimatische Besonderheiten: Regenzeit von Oktober bis Dezember

Risiken

  • Kriminalität

Überblick

Aruba gilt nach wie vor als eine der sichersten Karibikinseln, in den letzten Jahren hat die Kriminalität allerdings spürbar zugenommen. Besonders die Drogen- und Jugendkriminalität sowie der Trend zu Gewaltverbrechen wie Raub und Einbruch beschäftigen die Behörden.


Seit der Ermordung der US-Touristin Natalee Holloway im Mai 2005, der auch in den internationalen Medien Beachtung fand, hat die Regierung verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheitslage unternommen.

Sicherheitshinweise für Frauen

Während der regionaltypische machismo für einheimische Frauen zum Alltag gehört, können die damit verbundenen Phänomene für allein reisende Frauen aus Europa oft als ausserordentlich lästig empfunden werden. Nachpfeifen, Anstarren, obszöne Gesten und Kommentare so wie mehr oder weniger geschickte Ansprachen gehören zum Standardrepertoire einheimischer Männer und sollten in der Regel ignoriert werden. Freizügige Kleidung sowie ein allzu offenes Auftreten werden von manchen Männern als Interesse an einer Bekanntschaft interpretiert. Insgesamt ist es günstig, in männlicher Begleitung oder in Gruppen in der Öffentlichkeit unterwegs zu sein. Allein reisende Frauen sollten auch grundlegende Sicherheitsvorkehrungen bedenken: so ist etwa davon abzuraten, sich nach Einbruch der Dunkelheit allein in abgelegenen oder schlecht beleuchteten Gegenden zu bewegen, per Anhalter zu reisen oder sich ohne Begleitung auf abgelegenen Stränden aufzuhalten. Grundsätzlich sollten Frauen alle Situationen meiden, in denen sie isoliert und verwundbar sind.


Nach der Ermordung der US-Amerikanerin Natalee Holloway im Mai 2005 hat die Regierung große Anstrengungen unternommen um die Sicherheitslage zu verbessern und die Polizei besser zu organisieren. Über den Fall war in den US-Medien umfassend berichtet worden, dies hatte die Tourismusindustrie von Aruba deutlich in Mitleidenschaft gezogen.


Copyright Mar Adentro 2017

g