g Länderübersicht - Anguilla

Drucken

Anguilla Land: ai

Risikostufe:
Risikostufe 1
Staat Anguilla

Anguilla
Hauptstadt: The Valley
Fläche: 96 qkm
Bevölkerung: 14.436 (2009)
Währung: 1 Ostkaribischer Dollar = 100 Cent
Staatsform: Britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs
Amtssprache: Englisch
Klimatische Besonderheiten: Wirbelsturmsaison von Juli bis Oktober

Risiken

  • Kleinkriminalität

Überblick

In der Vergangenheit galt Anguilla als eine der sichersten Karibikinseln, aufgrund der rasanten wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen der letzten Jahre hat sich die Lage allerdings verschlechtert. In letzter Zeit häufen sich vor allem Meldungen über Jugendkriminalität und Raubüberfälle.


Trotz der jüngsten Zunahme der Kriminalität ist Anguilla ein für regionale Verhältnise relativ sicheres Reiseziel. Da der Tourismus eine der Haupteinnahmequellen des Landes ist hat die Regierung ein starkes Interesse an einem sicheren Umfeld, die Polizei gilt dennoch als wenig effektiv. Inzwischen haben sich auch mehrere zivilgesellschaftliche Initiativen dem Kampf gegen die Kriminalität verschrieben.

Sicherheitshinweise für Frauen

Während der regionaltypische machismo für einheimische Frauen zum Alltag gehört, können die damit verbundenen Phänomene für allein reisende Frauen aus Europa oft als ausserordentlich lästig empfunden werden. Nachpfeifen, Anstarren, obszöne Gesten und Kommentare so wie mehr oder weniger geschickte Ansprachen gehören zum Standardrepertoire einheimischer Männer und sollten in der Regel ignoriert werden. Freizügige Kleidung sowie ein allzu offenes Auftreten werden von manchen Männern als Interesse an einer Bekanntschaft interpretiert. Insgesamt ist es günstig, in männlicher Begleitung oder in Gruppen in der Öffentlichkeit unterwegs zu sein. Allein reisende Frauen sollten auch grundlegende Sicherheitsvorkehrungen bedenken: so ist etwa davon abzuraten, sich nach Einbruch der Dunkelheit allein in abgelegenen oder schlecht beleuchteten Gegenden zu bewegen, per Anhalter zu reisen oder sich ohne Begleitung auf abgelegenen Stränden aufzuhalten. Grundsätzlich sollten Frauen alle Situationen meiden, in denen sie isoliert und verwundbar sind.

 

Im März 2016 verklagte ein Paar aus den USA die Betreiber der Ferienanlage Covecastles. Zuvor war deren 15-jährige Tochter am hellichten Tag am Strand vor dem Bungalow der Familie von einem Gärtner angegriffen, vergewaltigt und schließlich erstochen worden.


Copyright Mar Adentro 2017

 

g